Personalwesen Baulohn und Gehaltsabrechnungen

Sie können die anspruchsvollen und zeitintensiven Aufgaben Ihrer Personalabteilung selbstständig durchführen oder die einzelnen Leistungen (Produkte, Service inkl. Hotline) durch Outsourcing als Teil- bzw. Fullservice an uns abgeben. In einem sicheren Rechenzentrum können neben den Abrechnungen auch laufende Sachbearbeitungen, wie z.B. die Stammdatenerfassungen, das Melde- und Bescheinigungswesen bis hin zum Drucken und Versenden der Lohnabrechnungen durchgeführt werden.

Sie können sich Statistiken und Auswertungen von den Fehlzeiten bis zu Leistungsquoten anzeigen lassen. Mobil erfasste Daten werden unmittelbar im System verwendet und nach Prüfung abgerechnet. Die Aktualität in Bezug auf tarifliche und gesetzliche Änderungen ist gewährleistet.

Lohn-/ Baulohnabrechnung - Wir unterstützen Sie bei den bauspezifischen Themen wie Mindesturlaubsvergütung (MuV krank / MuV SKuG), Arbeitszeitflexibilisierung (u. a. auch im SKuG-Zeitraum), Prüfungen durch die Arbeitsagentur (Stichtwort: Sollentgelt bzw. Istentgelt-Berechnung), Jugendliche baugewerbliche Arbeitnehmer, Auslernjahr-Thematiken (Datensatz „RAMEL“) usw. Rechnen Sie Ihren Baulohn entsprechend Ihrer Zeiterfassung (Erfassungsblatt, Smartphone oder Zeiterfassungsgeräte) periodengerecht ab und berücksichtigen Sie Aufwendungen, wie z.B. Erschwerniszulage, Mehraufwendungen, Schlechtwetter, Saisonkurzarbeit entsprechend. Nutzen Sie einen Testlauf für die Abrechnung, bevor Sie Ihren eigentlichen Abrechnungslauf zum Periodenende durchführen. Nicht nur bei abrechnungstechnischen Fragestellungen, sondern auch bei baulohnspezifischen Customizing-Einstellungen können Sie auf das jahrelange Know-How unserer Kundenberater und SAP-HCM-Experten zurückgreifen

Gehaltabrechnungen - Erfassen Sie die Ist-Arbeitszeiten Ihrer Angestellten und prüfen diese. Berücksichtigen Sie Ihre Reisekosten, Vermögenswirksame Leistungen, Altersversorgung u.v.m.

Tätigkeiten zum Periodenabschluss – Sie müssen Ihre Sozialversicherungsnachweise pflegen? DEÜV-Meldungen erstellen, verteilen und verschicken? Die Lohnsteueranmeldung muss zum Finanzamt und das Sozialkassenverfahren eingeleitet werden? Der Kontakt mit der Agentur für Arbeit, Berufsgenossenschaften sowie Behörden für Gewerbesteuerzerlegung ist bekannt? Lösen Sie diese Aufgaben strukturiert mit uns.

Reisemanagement – Verwalten Sie Ihre Reisekosten und erfassen die dazugehörigen Belege. Berücksichtigen Sie die gesetzlichen Bestimmungen und leiten Sie die Kosten an das Rechnungswesen.

Digitale Personalakte – Führen Sie alle relevanten Stammdaten in Ihren digitalen Personalakten zusammen, wie z.B. Erinnerungen zur Auffrischung/Erneuerung der Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter sowie deren Stellenprofil mit Zuständigkeiten. Bilden Sie als Teil der Organisation nicht nur Grundlagen für Funktionen, wie z.B. Nachwuchsmanagement, sondern bilden Sie Ihre gesamte Organisation ab und leiten die daraus entstehende Personalkostenplanung ab.

Personaleinsatzplan – Nutzen Sie die Personaleinsatzplanung von SAP und teilen Sie Ihre Baulohnarbeiter und Kolonnen Ihren Baustellen zu. Nutzen die vielseitigen Auswertungsmöglichkeiten.

Abrechnung bei Arbeitsgemeinschaften – Haben Sie häufig Personal auf Beistell-ARGEN? Wählen Sie zwischen der Abordnung oder Freistellung des Personals und rechnen Ihr Personal korrekt ab.

Umwelt-, Gesundheits- u. Sicherheitsmanagement – Sie wollen die Gesundheit und Sicherheit  Ihrer Mitarbeiter sicherstellen. Verpflichten Sie sich, Prinzipien und Strategien zu implementieren und damit zur kontinuierlichen Entwicklung des Umwelt-, Sicherheit- und Gesundheitsschutzbewusstseins beizutragen.