Bauen mit SAP

unser Thema Informationstechnologie für die Bauwirtschaft

Langfristig verändert sich die Bauwirtschaft. Die stetige Weiterentwicklung der Informationstechnologie (Industrie 4.0/ Bauen 4.0, Internet der Dinge, BIM uvm.) sowie die zunehmende Industrialisierung der Prozess- und Fertigungsstrukturen verändern die Bauwirtschaft. Folgende Trends treten verstärkt auf.

Trends

Bau Allianz Vorteile für Ihr Unternehmen

  1. Die Bau Allianz setzt auf SAP-Software, die speziell auf die Bedürfnisse der Bauwirtschaft zugeschnitten ist.
  2. Mit SAP liefern wir Ihnen ein durchgängiges IT-System, mit dem Sie alle Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens abdecken können. Schnittstellenprobleme vieler Inselsysteme lassen sich so vermeiden.
  3. Die Bau Allianz bietet alle relevanten IT-Dienstleistungen aus einer Hand. Umständliche Abstimmungsprozesse zwischen unterschiedlichen IT-Dienstleistern entfallen.

Geschäftsfelder der Bauwirtschaft in denen wir stark sind

Unsere Branchenlösung deckt die gesamte Wertschöpfungskette der Bauwirtschaft ab. Wichtigster Bestandteil ist das Baugewerbe mit den bauausführenden Unternehmen. Ebenso decken wir die industriellen Vorleistungen mit Stahl, Fertigteilen und anderen Produkten ab. Nicht zu vergessen den Baustoffhandel und die rohstoffnahen Branchen: Gewinnung von Steine, Erde, Glas und Keramik.

 
Rohstoffgewinnung
 
Rohstoffveredelung & Fertigteilzulieferung
 
Baustoffhandel
 
Bauausführung

Lösungen SAP Softwarekomponenten für die Bauwirtschaft

Die Bau Allianz steht für ein umfassendes branchenspezifisches Lösungsportfolio mit Betreuung aus einer Hand – von der Strategieberatung, mittelstandsgerechten Einführung mit Zusatzlösungen bis hin zum Betrieb Ihrer IT-Systeme aus deutschen Rechenzentren. Überzeugen Sie sich von unseren Lösungen!

 
Controlling
 
Personalwesen
 
Rechnungswesen
 
Kunde / Auftraggeber
 
Materialwirtschaft & Nachunternehmer Management
 
Gerätemanagement
 
Business Intelligence
 
Projektmanagement
 
Talentmanagement
 
Mobile Servicetechniker
 
Mobile Datenerfassung im Lager
 
Verreisen mit der App

Referenzen Wesling Service und Dienstleistungen GmbH

Die Wesling Unternehmensgruppe ist ein starker Verbund für flexible und zuverlässige Lösungen in der Baustoff-Logistik, der Rohstoffgewinnung sowie in der Betonwerkstein- und Fertigteilproduktion.

www.fw-wesling.de

Referenzen EUROVIA GmbH

EUROVIA in Deutschland deckt die komplette Wertschöpfungskette im Verkehrswegebau ab. Das Leistungsspektrum reicht von der Rohstoffgewinnung sowie der Produktion und dem Recycling von Straßenbaumaterialien über die Projektplanung und die ganzheitliche Bauausführung bis hin zur Bewirtschaftung und Instandhaltung von Infrastrukturen.

www.eurovia.de

Referenzen Max Bögl Bauservice GmbH und Co. KG

1929 von Max Bögl gegründet,kann die Firmengruppe mit Stammsitz in Neumarkt, Deutschland, auf über 85 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Mit über 1,6 Mrd. Euro Jahresumsatz und weltweit 6.000 hoch qualifizierten Mitarbeitern zählt Max Bögl nicht nur zu den Top 5 der größten deutschen Bauunternehmen. Heute in dritter Generation weitergeführt, ist die Firmengruppe auch die größte Bauunternehmung Deutschlands in Privatbesitz.

www.max-boegl.de

Referenzen Deutsche Gesellschaft zum Bau und Betrieb von Endlagern für Abfallstoffe mbH (DBE)

Die DBE ist von der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), mit der Planung, der Errichtung sowie dem Betrieb von Anlagen des Bundes zur Endlagerung von radioaktiven Abfällen beauftragt

www.dbe.de

Partner

Die KAMMACHI Consulting GmbH hat sich zu einem mittelständischen Unternehmen mit 135 Mitarbeitern entwickelt. Produktseitig hat man mit der Bausoftware BAUSTEIN eine hochskalierbare SAP-Branchensoftware für die Bauwirtschaft geschaffen.

Die All for One Steeb AG ist mit 1.400 Mitarbeitern und 17 Standorten der führende SAP Infrastrukturanbieter für die DACH-Region. Die All for One Steeb AG bietet alle IT-Dienstleistungen an, um die Wertschöpfungsketten in Unternehmen zu digitalisieren.

Die von Prof. Dr. Franz Diemand gegründete Bau UP Unternehmens- und Projektberatung GmbH berät Unternehmen der Bauwirtschaft mit den Beratungsschwerpunkten Management, Controlling, Strategie und Informationstechnologie.

Die quindata GmbH versteht sich als Lösungsanbieter rund um das Thema IT gesteuerte Unternehmensprozesse. Produktseitig hat quindata Branchenlösungen für den Baustoffhandel, Agrarhandel und Energiehandel entwickelt. Die quindata GmbH hat ihren Sitz in Kassel.

 

 

 

 

Software für die Bauwirtschaft vom SAP-Spezialisten.

http://www.kammachi.com/de/produkte/baustein/

Die Software für den Baustoffhandel auf SAP-Basis.

http://www.quindata.com/branchenloesungen/baustoffe/

Die Nummer 1 im deutschsprachigen SAP-Markt und führendes IT-Haus mit 2.000 Kunden in der DACH-Region.

http://www.all-for-one.com

Die Unternehmensberatung für die Bauwirtschaft.

http://www.bau-up.de

Standorte Siebzehn

Mit 17 Standorten in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz sind wir immer dort, wo man uns braucht: in Ihrer Nähe.

Bau Allianz Bauen mit SAP.

Interesse geweckt?

Bau Allianz
Robert-Bosch-Str. 2
59439 Holzwickede
+49 2301 944780
hello@bau-allianz.com

Sprechen Sie unsere Experten!

Prof. Dr. Franz Diemand
Geschäftsführer
Bau UP Unternehmens- und Projektberatung GmbH
Tel. 0151-12646810

Gunnar Gerstmann
Geschäftsführer
Kammachi Consulting GmbH
Tel. 0162-1060029